Fotorucksack Test, Vergleich & wichtige Tipps 2018

Die Redaktion von Sporty Travel hat sich auf die Suche nach einem Fotorucksack Test gemacht. In unserer Übersichtstabelle sehen Sie welches TV-Magazin und welche Verbraucher-Zeitschrift dazu bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht hat. Anschließend können Sie in unserem Produktvergleich selbst diverse Fotorucksack vergleichen. Ganz am Ende finden Sie unseren Ratgeber mit nützlichen Infos, Tipps & Tricks.

Fotorucksack Vergeich mit Empfehlungen    Fotorucksack Test: Die Übersicht
bester Fotorucksack Test
Sie suchen nach dem besten Fotorucksack? Wir zeigen worauf es beim Kauf ankommt!

Bestenliste: Unser Fotorucksack Vergleich

Es folgt nun die Bestenliste mit Fotorucksack, die wir für empfehlenswert halten. Die Produkte wurden auf Basis relevanter Kriterien ausgewählt. Die Grundlage des Fotorucksack Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten und Rezensionen in Online-Shops. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Zu den wichtigsten Kriterien gehören seine Größe und Innenabmessung, wie schwer der Rucksack ist, wie viel Kapazität das Modell aufweist, für welche Kameras der Rucksack geeignet ist, nützliches Zubehör, Eigenschaften & vieles mehr.

KAUFTIPP
Manfrotto MB MA-BP-TL Advanced Tri Rucksack Größe L
PREISTIPP
Mantona Trekking Kamerarucksack (Wasserdicht mit Halterung Stativ, robust, Diebstahlschutz durch Rückenöffnung, Fotorucksack groß, geeignet für SLR DSLR Kamera)
TARION M-02 Kamerarucksack Kameratasche Wasserabweisend aus Canvas Leinenstoff und Echt-Leder (Maße:29x18x42cm) Grün für DSLR & Zubehör
Lowepro ProTactic Camera Bag, 350
Beschoi Kamerarucksack wasserdicht Fotorucksack mit Laptopfach für DSLR Kamera und Zubehör
Mantona Rhodolit SLR-Kamerarucksack (geeignet für SLR mit angesetztem Objektiv, weitere Objektive, Systemblitz und Zubehör inkl. Regenschutz) schwarz
Marke
Manfrotto
Mantona
Tarion
Lowepro
Berschoi
Mantona
Produkt
MB MA-BP-TL Advanced Tri Rucksack
Trekking Kamerarucksack
M-02 Kamerarucksack
LP36771 pro Tactic 350
Kamerarucksack
Rhodolit 
Bestes Fotorucksack Test
Kaufempfehlung Fotorucksack  Skibrille
Abmessungen
26 x 33 x 46 cm
20 x 25 x 46 cm
37 x 28 x 19 cm
30,8 x 23 x 43 cm
42 x 26 x 23 cm
47 x 28 x 20 cm
Innenabmessungen
29 x 18 x 44 cm / 29 x 4 x 44 cm Laptopfach / 29 x 18 x 28 cm Camera Insert
35 x 18 x 15 cm
keine Angabe
27 x 16 x 38,5 cm
40 x 24 x 21 cm
27 x 27 x 15 cm (Kamerafach), 13 x 23 x 15 cm (oberes Hauptfach)
Eigengewicht
1,29 kg
1,46 kg
~1,3 kg
2 kg
0,94 kg
1,3 kg
Kapazität/Raum
Kamera mit aufgesetztem Objektiv, 6 weitere Objektive, Blitzgerät, kleineres Zubehör, Stativgurt
6 versetzbare Trennwände, Fach für weiteres Zubehör und Wertsachen, Tasche im Rückendeckel für Dokumente
separates fach mit Schnellzugriff auf Kamera, untere Hälfte für Kamera und Zubehör
anpassbar, eine Kamera mit angesetztem Objektiv (bis 24-70mm f/2.8), 6 weitere Objektive /Blitzgeräte, Notebook bis 13 Zoll, Stativ, Zubehör
3 Fächer für persönliche Gegenstände oder Accessoires, Kamera und Objektiv, einzelnes separates Objektiv, Tablet-PV bis 10 Zoll
SLR mit Objektiv, weitere Objektive, zahlreiche Zusatzfächer
Eignung
DSLR mit aufgesetztem Objektiv
für SLR, DSLR Kamera, Spiegelreflexkamera, Systemkamera samt Ausrüstung
für DSLR und Zubehör
1-2 Pro DSLRs
SLR Kamera
SLR mit angesetztem Objektiv
Zubehör
Tasche, Regenschutz, Stativgurt
Regenschutz, Halterung Stativ
Regenhaube, Befestigung für Stativ am Boden der Tasche
Wasserflaschenhalter, Stativfuß, 2 Befestigungsgurte, Zubehörtasche
zwei Stativriemen (rechts), Beutel, Schutzhülle
Regenschutz, Stativhalterung
Eigenschaften
seitliche Öffnungen für direkten Zugriff, Feuchtigkeitsresistenz
Diebstahlschutz durch Rückenöffnung, Polsterung innen und außen (Airmesh), Netztasche an der Seite, Bauchgurte
wasserabweisendes Baumwoll/Canvas-Leinengewebe und Leder, Schnellzugriff auf Kamera, Innenfach gepolstert, individuell platzierbare Zwischenwände, gepolsterter Rücken und Schultergurte, Vintage Design
MaxFit Innenteiler, Active Zone System, gepolstertes Kamerafach, All Weather AW Cover, Slip Lock, vierfacher Zugriff, Handgepäcktauglich
wasserdicht, hochwertiges Nylonmaterial, verschleißfest, kratzfest, reißfest, SBS-Reißverschluss, abnehmbare Trennwände
gute Polsterung, Zugriff an die Kamera von der Seite oder Vorn, Schulter- und Bauchgurt verstellbar, Slingrucksack, flexible Inneneinteilung, Tragegurt
Preis
127,99 EUR
52,00 EUR
52,99 EUR
131,00 EUR
76,99 EUR
62,90 EUR
KAUFTIPP
Manfrotto MB MA-BP-TL Advanced Tri Rucksack Größe L
Marke
Manfrotto
Produkt
MB MA-BP-TL Advanced Tri Rucksack
Bestes Fotorucksack Test
Abmessungen
26 x 33 x 46 cm
Innenabmessungen
29 x 18 x 44 cm / 29 x 4 x 44 cm Laptopfach / 29 x 18 x 28 cm Camera Insert
Eigengewicht
1,29 kg
Kapazität/Raum
Kamera mit aufgesetztem Objektiv, 6 weitere Objektive, Blitzgerät, kleineres Zubehör, Stativgurt
Eignung
DSLR mit aufgesetztem Objektiv
Zubehör
Tasche, Regenschutz, Stativgurt
Eigenschaften
seitliche Öffnungen für direkten Zugriff, Feuchtigkeitsresistenz
Preis
127,99 EUR
PREISTIPP
Mantona Trekking Kamerarucksack (Wasserdicht mit Halterung Stativ, robust, Diebstahlschutz durch Rückenöffnung, Fotorucksack groß, geeignet für SLR DSLR Kamera)
Marke
Mantona
Produkt
Trekking Kamerarucksack
Kaufempfehlung Fotorucksack  Skibrille
Abmessungen
20 x 25 x 46 cm
Innenabmessungen
35 x 18 x 15 cm
Eigengewicht
1,46 kg
Kapazität/Raum
6 versetzbare Trennwände, Fach für weiteres Zubehör und Wertsachen, Tasche im Rückendeckel für Dokumente
Eignung
für SLR, DSLR Kamera, Spiegelreflexkamera, Systemkamera samt Ausrüstung
Zubehör
Regenschutz, Halterung Stativ
Eigenschaften
Diebstahlschutz durch Rückenöffnung, Polsterung innen und außen (Airmesh), Netztasche an der Seite, Bauchgurte
Preis
52,00 EUR
TARION M-02 Kamerarucksack Kameratasche Wasserabweisend aus Canvas Leinenstoff und Echt-Leder (Maße:29x18x42cm) Grün für DSLR & Zubehör
Marke
Tarion
Produkt
M-02 Kamerarucksack
Abmessungen
37 x 28 x 19 cm
Innenabmessungen
keine Angabe
Eigengewicht
~1,3 kg
Kapazität/Raum
separates fach mit Schnellzugriff auf Kamera, untere Hälfte für Kamera und Zubehör
Eignung
für DSLR und Zubehör
Zubehör
Regenhaube, Befestigung für Stativ am Boden der Tasche
Eigenschaften
wasserabweisendes Baumwoll/Canvas-Leinengewebe und Leder, Schnellzugriff auf Kamera, Innenfach gepolstert, individuell platzierbare Zwischenwände, gepolsterter Rücken und Schultergurte, Vintage Design
Preis
52,99 EUR
Lowepro ProTactic Camera Bag, 350
Marke
Lowepro
Produkt
LP36771 pro Tactic 350
Abmessungen
30,8 x 23 x 43 cm
Innenabmessungen
27 x 16 x 38,5 cm
Eigengewicht
2 kg
Kapazität/Raum
anpassbar, eine Kamera mit angesetztem Objektiv (bis 24-70mm f/2.8), 6 weitere Objektive /Blitzgeräte, Notebook bis 13 Zoll, Stativ, Zubehör
Eignung
1-2 Pro DSLRs
Zubehör
Wasserflaschenhalter, Stativfuß, 2 Befestigungsgurte, Zubehörtasche
Eigenschaften
MaxFit Innenteiler, Active Zone System, gepolstertes Kamerafach, All Weather AW Cover, Slip Lock, vierfacher Zugriff, Handgepäcktauglich
Preis
131,00 EUR
Beschoi Kamerarucksack wasserdicht Fotorucksack mit Laptopfach für DSLR Kamera und Zubehör
Marke
Berschoi
Produkt
Kamerarucksack
Abmessungen
42 x 26 x 23 cm
Innenabmessungen
40 x 24 x 21 cm
Eigengewicht
0,94 kg
Kapazität/Raum
3 Fächer für persönliche Gegenstände oder Accessoires, Kamera und Objektiv, einzelnes separates Objektiv, Tablet-PV bis 10 Zoll
Eignung
SLR Kamera
Zubehör
zwei Stativriemen (rechts), Beutel, Schutzhülle
Eigenschaften
wasserdicht, hochwertiges Nylonmaterial, verschleißfest, kratzfest, reißfest, SBS-Reißverschluss, abnehmbare Trennwände
Preis
76,99 EUR
Mantona Rhodolit SLR-Kamerarucksack (geeignet für SLR mit angesetztem Objektiv, weitere Objektive, Systemblitz und Zubehör inkl. Regenschutz) schwarz
Marke
Mantona
Produkt
Rhodolit 
Abmessungen
47 x 28 x 20 cm
Innenabmessungen
27 x 27 x 15 cm (Kamerafach), 13 x 23 x 15 cm (oberes Hauptfach)
Eigengewicht
1,3 kg
Kapazität/Raum
SLR mit Objektiv, weitere Objektive, zahlreiche Zusatzfächer
Eignung
SLR mit angesetztem Objektiv
Zubehör
Regenschutz, Stativhalterung
Eigenschaften
gute Polsterung, Zugriff an die Kamera von der Seite oder Vorn, Schulter- und Bauchgurt verstellbar, Slingrucksack, flexible Inneneinteilung, Tragegurt
Preis
62,90 EUR

 


Fotorucksack Test: Übersicht bestehender Testberichte

Neben Stiftung Warentest und ÖKOTest gibt es noch weitere Zeitschriften bei denen sich die Suche nach einem Fotorucksack Test lohnen könnte. Auch TV-Magazine befassen sich teilweise mit dem Test von Produkten. In die Übersicht haben wir ausschließlich Quellen aufgenommen, die wir für Seriös und unbestechlich halten.

Zeitschrift / TV-Magazin Test zu Fotorucksack erschienen? Wann? Link Testsieger ohne zu bezahlen einsehbar?
Stiftung Warentest Nein, es gibt keinen Fotorucksack Test
SWR Marktcheck Nein, es gibt keinen Fotorucksack Testbericht
Ökotest Nein, es gibt noch keinen Fotorucksack Test
Haus & Garten Test Nein, es gibt noch keinen Test zu Fotorucksäcken
Konsument.at Nein, es gibt keinen Fotorucksack Test
Ktipp.ch Nein, bisher gibt es keinen Fotorucksack Testbericht
SRF / Kassensturz Magazin Nein, es gibt bisher noch keinen Fotorucksack Test
ETM Testmagazin Nein, es gibt leider keinen Fotorucksack Test von ETM

Auf der Suche nach einem Fotorucksack empfehlen wir Ihnen einen Fotorucksack Test zu lesen. Warum? Ganz einfach! Ein solcher Testbericht stellt Ihnen viele Marken und Produkte vor und verrät Ihnen wie diese unter bestimmten Bedingungen abgeschnitten haben. Dabei werden die Stärken und Schwächen der Produkte herausgearbeitet. In der Regel liegt dem Test abschließend ein Ranking der besten und schlechtesten Produkte vor, an denen Sie sich orientieren können.

Leider wurde von den aufgeführten Testmagazinen noch kein Fotorucksack Test durchgeführt. Wir halten jedoch die Augen offen und werden die Tabelle aktualisieren, sobald ein Test durchgeführt wurde.

Fotorucksack Test und Testsieger


Wie sollte ein Fotorucksack Test durchgeführt werden?

Da leider noch kein Fotorucksack Test der angeführten Testmagazine vorliegt, haben wir uns selbst Gedanken gemacht, was bei einem Test beachtet werden sollte und welche Kriterien wichtig sein könnten. Die uns wichtig erscheinenden Kriterien haben wir nachfolgend für Sie festgehalten.

Verarbeitung und WasserdichtigkeitAusstattung und KapazitätTragekomfort und HandhabungZubehör

Wenn Sie draußen mit Ihrer Ausrüstung unterwegs sind und sogar Outdoor-Touren unternehmen, sollten Sie von einer guten Verarbeitung des Rucksackes profitieren. Dieser sollte recht robust, sauber vernäht, aus entsprechenden Materialien gefertigt und wasserfest sein. Großes Makel bei vielen Modellen sind die Reißverschlüsse, welche den letzten Punkt nicht erfüllen. Ein zusätzlicher Regenschutz zum Überziehen kann da helfen.

Wie viel Equipment fasst der Rucksack? Am besten so viel wie möglich. Einige Modelle bieten Platz für bis zu 10 Objektive, für ein Stativ, ein Blitzgerät, eine Drohne. Sie verfügen über ein Akku- und Batteriefach, Platz für ein Tablet und vieles mehr. Wichtig ist, dass Sie alles notwendige im Rucksack unterbringen können. Gute Modelle bieten Ihnen da viele Möglichkeiten.

Bei einer kompletten Ausstattung kann der Rucksack schon recht schwer werden. Sind Sie lange unterwegs, sollten Sie unbedingt auf einen hohen Tragekomfort mit entsprechender Polsterung achten. Außerdem sollten Sie den Rucksack leicht bedienen können, sei es beim Aufsetzen oder beim Herausholen des Equipments.

Die Aufmachung und beiliegendes Zubehör des Rucksackes kann ebenfalls ein wichtiger Aspekt sein. Ist eine Regenhaube vorhanden? Gibt es eine Trinkflaschenhalterung? Verfügt der Rucksack über einen verstärkten Boden und hat Standfüße? Manche Fotorucksäcke sind außerdem als Handgepäck geeignet. Das ist besonders praktisch, wenn Sie Ihre Fotoausrüstung auf Reisen mitnehmen.

Gibt es einen Fotorucksack Test von Stiftung Warentest?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen Fotorucksack Test durchgeführt. Doch auch unser Produktvergleich kann Ihnen die Kaufentscheidung erleichern.

Stiftung Warentest


Ratgeber & FAQ zu Fotorucksack :

Wer noch tiefer ins Thema einsteigen will kann sich im nachfolgenden Teil intensiv über Fotorucksack informieren. Gut möglich, dass Sie nach dem Lesen eines Fotorucksack Test oder unseres Produktvergleichs schon einen Favoriten haben. Alle offenen Fragen lassen sich nun sicher in diesem Kapitel beantworten.

Fotorucksack: Definition & Erklärung

fotorucksack VergleichEin Fotorucksack eignet sich für alle professionellen und Hobby-Fotografen. Dieser bietet Platz für ein bis zwei Kameras und zahlreichen Objektiven, einem Stativ, und vielem weiteren, wichtigen Zubehör. Dafür ist das Innere des Rucksacks in verschiedene Fächer unterteilt. Die Trennwände sind wattiert und können über Klett variabel versetzt werden, sodass Sie die Aufteilung selbst bestimmt können.

Oftmals verfügt der Rucksack auch über Außenfächer, die nochmals die Gelegenheit bieten Wertsachen, Handy und Co zu verstauen. Auch Trinkflaschen können oftmals an den Seiten verstaut werden. Über gewisse Tragesysteme, kann der Rucksack zum Öffnen über die Schulter zum Bauch geholt werden.

Seitenöffnungen ermöglichen Ihnen dann einen direkten Zugriff zur Kamera. Auch das Stativ, kann über Schlaufen am Boden oder an der Seite des Rucksacks befestigt werden.

Einsatzgebiet: Wanderungen, Safari & Reisen

wasserdichter Fotorucksack BestenlisteEin Fotorucksack kann notwendig werden, wenn Sie gerne unterwegs und auf der Suche nach dem perfekten Foto sind. Dafür brauchen Sie eine entsprechende Ausrüstung. Mit einem Fotorucksack können Sie alles wichtige mitnehmen und haben stets freie Hände. Für welche Einsatzgebiete sich ein Fotorucksack eignen könnte, verraten wir Ihnen jetzt.

Wanderungen: Auf Wanderungen und Trekking-Touren empfiehlt sich ein Trekking Fotorucksack. Diese Modelle bestehen aus robustem und kratzfestem Material. Außerdem sind sie entweder selbst wasserfest oder verfügen über einen zusätzlichen Regenschutz. Diese Eigenschaften brauchen Sie, wenn Sie unterwegs sind. Da Sie Ihr Equipment auf dem Rücken tragen, haben Sie Ihre Hände immer frei und riskieren keine Stürze.

Safaris: Auf Safaris müssen Sie schnell agieren können, um den perfekten Moment und das perfekte Foto zu erwischen. Ein Fotorucksack mit direktem Zugang zur Kamera – meist von der Seite, ist da hilfreich. Praktisch ist da ein Slingrucksack, den Sie sich vor den Bauch schieben können. Das verhindert ein lästiges Absetzen des kompletten Rucksacks.

Reisen: Ein Trekking- oder ein City Fotorucksack kann hierfür verwendet werden. City Fotorucksäcke sind nicht ganz so robust gestaltet, wie die anderen. Das brauchen die Rucksäcke jedoch auch nicht. Wichtig ist, dass Sie all Ihre Ausstattung mitnehmen können, die Sie für gute Aufnahmen benötigen. In der Regel geht ein solcher Rucksack sogar als Handgepäck durch.

Biken: Sind Sie in der Stadt mit dem Bike unterwegs oder in den Bergen und Wäldern? Je nachdem wo Sie sich befinden, eignet sich entweder ein Trekking oder ein City Fotorucksack. Wichtig ist, dass Sie alles Wichtige unterbringen können und dass das Modell wasserfest ist.

Beliebte Marken: Lowepro, Deuter, Manrotto & mehr

Im folgenden verraten wir Ihnen jetzt einige Marken auf die Sie beim Thema Fotorucksack mit gutem Gewissen setzen können. Diese Hersteller haben sich im Laufe der letzten Jahre durch ihre Produkte und Qualität bewährt. Ein Fotorucksack Test – sofern vorhanden – würde dies nur bestätigen.

LoweproDeuterManfrottoMantona

Die Marke Lowepro ist bereits über 50 Jahre alt. Damals wurde es vom Bergsteiger, Fotograf und Filmemacher Greg Lowe ins Leben gerufen. Seitdem bietet die Marke allerlei Equipment und Ausrüstung für Fotografen und Co an. Im weiten Warensortiment befinden sich Kamerataschen, Drohnenrucksäcke und Taschen, Laptop & Tablet Taschen, sowie weitere praktische Fotorucksäcke. Webseite des Herstellers: Webseite

Fotorucksack kaufen

Bei Deuter handelt es sich um einen deutschen Hersteller der sich der Produktion und dem Vertrieb von Rucksäcken, Accessoires und Schlafsäcken zuwendet. Die Deuter Sports GmbH hat ihren Sitz in der Nähe von Augsburg, in Gersthofen. Ein Fotorucksack von Deuter gibt es bis dato noch nicht. Allerdings lassen sich im Internet Anleitungen finden, wie Sie Ihren Deuter Rucksack zu einem Fotorucksack aufwerten können. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Marke Manfrotto bietet mit seiner Fototaschenauswahl viele praktische Tragesysteme und Lösungen, welche die Handhabung der Kamera, sowie das Tragen der Ausrüstung angenehmer macht. Ziel ist, dass das Design den persönlichen Stil des Fotografen unterstützt. Manfrotto stammt aus Italien und nahm seinen Anfang Ende der 60er Jahre. Webseite des Herstellers: Webseite

Für Kamerataschen und Fotorucksäcke ist auch die Marke Mantona ein guter Anlaufpunkt. Das Unternehmen widmet sich hauptsächlich der Herstellung von Kamerataschen. Diese eignen sich für Hobby-Fotografen bis hin zu professionellen Fotografen. Im Sortiment finden Sie Kamerataschen, Fotorucksäcke und auch Hartschalenkoffer für Ihre Fotoausrüstung. Webseite des Herstellers: Webseite

Darf der Fotorucksack als Handgepäck mit ins Flugzeug?

Wenn der Fotorucksack den Richtlinien der Airline entspricht ist dieser natürlich als Handgepäck zugelassen. Achten Sie jedoch auf die Maße und das Gewicht. Weiterhin muss bedacht werden, dass elektronisches Equipment bei Sicherheitskontrollen ausgepackt und Kameras meist besonders genau untersucht werden. Somit sollten Sie mehr Zeit für Ihr Boarding einplanen. Für weite Reisen kann auch ein spezieller Fotorucksack mit Rollen praktisch sein.

Spezielle Varianten für 2 Kameras, Teleobjektive & mehr

FotorucksackSind Sie viel unterwegs und brauchen dabei deutlich mehr Zubehör als ein einfacher Hobby-Fotograf? Dann haben Sie natürlich auch höhere Ansprüche an einen Fotorucksack. Auch Hersteller sind sich bewusst, dass nicht bei jeden Fotografen der Bedarf  gleich ist und bieten damit die unterschiedlichsten Modelle an. In diesem Zusammenhang betrachten wir nun zwei Sparten.

2 Kameras: Sind Sie auf zwei Kameras angewiesen? Dann brauchen Sie einen Fotorucksack, der Ihre zwei Kameras erfolgreich unterbringt und Ihnen dennoch einen leichten Zugriff ermöglicht. Ein Modell kommt z.B. von der Marke Hama. Dieses bietet Platz für eine Kamera mit aufgestecktem Objektiv im Inneren des Rucksacks und für eine Kamera mit Objektiv (nicht aufgesteckt) im unteren Seitenfach.

Teleobkjektiv: Teleobjektive sind groß und sperrig. Dementsprechend brauchen Sie auch viel Platz. Sie können auf Fotorucksäcke zurückgreifen, welche speziell für den Transport eines Teleobjektives ausgelegt sind. Alternativ können Sie auch auf einen normalen Fotorucksack zurückgreifen. Die Fächereinteilung verläuft über ein Klettsystem, sodass Sie die Größe der einzelnen Fächer variieren können. Auf diese Art und Weise könnten Sie auch Raum für ein Teleobjektiv schaffen.

Nützliche Funktionen: Laptopfach, Rollen & Seiteneingriff

Fotorucksäcke sind nicht nur für den Transport von Kamera und Objektiv konstruiert. In der Regel kommen Sie mit vielen weiteren nützlichen Funktionen ins Warenregal. Um welche Funktionen es sich dabei handeln kann, haben wir für Sie kurz festgehalten.

großer StauraumLaptopfachRollenSchnellzugriff / SeiteneingriffRückenbelüftung

Sind Sie auf viel Ausrüstung angewiesen, z.B. auf Ihre Kamera, fünf bis 6 Objektive, samt Blitz, Filtern und Co, dann brauchen Sie einen Rucksack mit einem entsprechend großen Stauraum. Viele Marken bieten Ihnen an zwischen verschiedenen Größenmodellen zu wählen. Diese variieren z.B. in der Literanzahl (30 L, 35 L, 50 L, etc.) und damit auch in der Anzahl der einzelnen Fächer.

Lowepro Fotorucksack

Damit Sie Ihre Bilder gleich auf den Laptop spielen und ggf. gleich bearbeiten können, bieten viele Fotorucksäcke Platz für einen Laptop. Allerdings sollten Sie hier auf die Zollgröße achten. Oftmals können Sie nur einen kleinen Laptop mitnehmen.

Manche Fotorucksäcke können wie ein Trolley, dank eingebauter Rollen am Boden, gezogen und geschoben werden. Das ist besonders praktisch, wenn Sie in der City unterwegs sind. Auf Wanderwegen und Trekkingtouren sollten Sie nach wie vor lieber auf einen herkömmlichen Trekking Fotorucksack setzen.

Sind Sie in der Natur unterwegs oder immer auf der Suche nach den perfekten Schnappschüssen, muss alles recht schnell gehen. Dafür brauchen Sie eine Tasche, die diese Schnelligkeit unterstützt. Mittlerweile bieten Ihnen viele Taschen einen sogenannten Seiteneingriff. Dafür ziehen Sie die Tasche z.B. vor den Bauch und können so auf ein seitliches Fach zugreifen, in dem Ihre Kamera steckt. Ein Schnellzugriff kann sich auch oben am Rucksack befinden.

Wie bei allen anderen Rucksäcken auch, die im Outdoor-Bereich eingesetzt werden, sollten Sie auf einen guten Tragekomfort achten. Dazu gehört auch eine gute Belüftung der Rückenpartien. Dafür sorgt in der Regel eine entsprechende Polsterung mit atmungsaktiven Materialien.

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Da noch kein Fotorucksack Test eines der aufgeführten Testmagazine zur Verfügung steht, bleiben möglicherweise noch einige Fragen offen. Allerdings muss auch dazu gesagt werden, dass einige Fragen auch gar nicht in einem Fotorucksack aufgegriffen werden. Aufgrund dessen haben wir uns Gedanken zu Ihren Fragen gemacht und die Lösung kurz und knackig für Sie festgehalten.

Wasserdichter Outdoor-Fotorucksack, worauf achten?

Schwachstelle bei den meisten Rucksäcken sind die Reißverschlüsse, bei denen oftmals doch noch etwas Feuchtigkeit eintritt. Sofern nicht bestimmte eingebaute Systeme oder „Schutzkappen“ vorhanden sind, sollten Sie unbedingt auf einen Regenschutz für den ganzen Rucksack achten. Dieser kann über das komplette Modell gestülpt werden.Fotorucksack 2

Was bedeutet MFT?

MFT oder auch Micro Four Thirds wird für spiegellose  Systemkameras verwendet. Dieses System ermöglicht Kamerasysteme mit Wechselobjektiven, da es zwischen Kamera und Objektiv für den nötigen Austausch an Informationen sorgt. Darunter z.B. die Motiventfernung, die Brennweite und Blendenwahl, sowie Einstellungen am Objektiv.

Auf was achten Profi-Fotografen bei Rucksäcken?

Ein guter ergonomischer Tragekomfort, sowie der Schutz der Ausrüstung ist mit am wichtigsten. Der Rucksack sollte eine entsprechende Polsterung außen für das Tragen, sowie im Inneren für ein sicheres Verpacken der Kamera & Co gewährleisten. Es empfiehlt sich auch das Stativ seitlich zu tragen. Zudem ist ein entsprechender überziehbarer Regenschutz sehr von Vorteil.

Fotorucksack als Handgepäck im Flugzeug?

Ja, das ist möglich. Viele Fotorucksäcke entsprechen den allgemeinen Größenangaben für Handgepäck bei den Fluggesellschaften. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie dennoch vor einem Flug die Maße abchecken.

Besonders kleiner Fotorucksack für den Alltag?

Ja die gibt es. Die Marke Lowepro z.B bietet Ihnen die unterschiedlichsten Möglichkeiten. So u.a. eine Slingtasche, in der die Kamera, ein weiteres Objektiv und persönliche Gegenstände Platz finden. Sie können sich auch für einen kleinen Sling-Rucksack entschieden, der ebenfalls nur Platz für das Nötigste bietet. Auch andere Marken bieten ähnliche Produkte an.

Reviews & Erfahrungsberichte für Fotorucksack :

Natürlich empfiehlt es sich in erster Linie einen Fotorucksack Test zu lesen, bevor man sich ins Gewimmel der Angebote und Marken stürzt. Da die renommierten Testmagazine aus unserer Tabelle noch keinen Fotorucksack Test durchgeführt haben, kann YouTube Ihnen womöglich eine kleine Hilfe sein. Wie? Hier finden Sie viele kleine Reviews und persönliche Tests von Anwendern. Auf diese Weise erhalten Sie ebenfalls wertvolle Informationen über gewisse Produkte. Einige Videos haben wir für Sie herausgesucht.

Erfahrungsbericht 1: Lowepro - FLipside Trek BP 350 AWErfahrungsbericht 2: Wandrd - PRVKE Fotorucksack Erfahrungsbericht 3: Rollei - Outdoor Fotorucksack

In diesem Video erhalten Sie zahlreiche Informationen zu diesem Modell. Es wird erläutert, wie handlich der Rucksack ist, was Sie alles darin verstauen können und wie das Design sich gestaltet. Außerdem nennt der Nutzer einige Vorteile, sowie Nachteile am Rucksack. Der Videobericht wird mit einem Fazit abgeschlossen.

 

Hierbei handelt es sich um ein ausführliches Review über den Fotorucksack von Wandrd. Dieser wurde einem persönlichen Fotorucksack Test unterzogen. Im Video wird die Aufmachung und das Design, sowie viele Features und weitere Vorteile des Rucksackes vorgestellt. Allerdings werden auch einige Nachteile und Verbesserungswünsche nicht verschwiegen.

 

Dieses Video zeigt einen Fotorucksack Test von einem Modell der Marke Rollei. Die Aufmachung des Rucksacks wird dabei genau erklärt und die Vor- und Nachteile herausgestellt. Zudem erfahren Sie, wie der Rucksack im Praxistest abschnitt.

 

Weiterführende Links und Quellen:

Fotorucksack Test, Vergleich & wichtige Tipps 2018
5 (100%) 9 votes