Die schönste Wanderung Kroatiens

Die schönste Wanderung Kroatiens auf den Berg Kula !

Wandern in Kroatien

Das Urlaubsland an der Adria ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Kroatien lockt mit seiner atemberaubenden farbenprächtigen Natur, glasklarem Wasser, freundlichen Menschen und tollen Freizeit- und Sportaktivitäten. Die Hauptstadt ist Zagreb und befindet sich im Landesinneren. Kroatien bildet die Grenze zwischen Südost- und Mitteleuropa.

An der Küste mit den 1244 vorgelagerten kleinen Inseln herrscht ein mediterranes Klima mit vielen Sonnentagen. Kroatien verfügt über hohe Gebirge und sehr grüne Landschaften. Die Gegend rund um Split ist sehr sehenswert und hat viel zu bieten unter anderem auch eine der schönsten Wanderungen in Kroatien. Der Aufstieg auf den Kula, den höchsten Gipfel der Omiška Dinara. Der Kula Berg liegt direkt bei dem kleinen Städtchen Omiš und direkt bei der Cetina Schlucht. Von Split aus ist man in ca. 20 Minuten in Omiš.

Unterkünfte gibt es in Kroatien für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel. Vom günstigen Campingplatz bis zum luxuriösen Hotel ist dort alles geboten.Berg Kula

Die Wanderung auf den Berg Kula

Der Berg Kula ist eine gigantische Felsbastion (863m). Oben angekommen, erblickt man auf der einen Seite das Meer und auf der anderen den Fluss Cetina.

In Form einer gut signalisierten Route mit roten Kreisen auf Gesteinsbrocken folgt man dem Pfad auf den Berg Kula. Die Tour ist unglaublich abwechslungsreich und bietet jederzeit einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Eine Raststelle bietet sich durch eine kleine Schutzhütte ungefähr nach der Hälfte des Aufstieges an. Ab hier gibt es sogar teilweise seilversicherte Stellen die erklommen werden müssen. Auf dem weiteren Weg sind extrem viele Salbei, Rosmarin und Thymian Pflanzen zu finden. Oben angekommen wird man für den ca. 2,5 Stunden langen Aufstieg mit einer faszinierenden Aussicht auf das Meer und die Cetina Schlucht belohnt. Zurück geht es auf demselben Weg.

Kroatien

Kosten: keine

Anfahrt: bis zum kleinen Örtchen Borak fahren und von dort aus dem weiteren Weg folgen, dieser führt direkt zum Aufstieg auf den Kula.

Tipps: genügend Wasser und Sonnencreme

Wichtig: gute Wanderschuhe

Kula Tour

Neben der Wanderung auf den Kula bietet die kleine Stadt Omiš auch noch weitere sportliche Aktivitäten. So können beispielsweise Rafting Touren auf dem Cetina Fluss gebucht werden. Weitere Infos zum Rafting auf dem Cetina Fluss sind auf: http://www.sport-und-abenteuer.de/rafting-in-Omis-Kroatien zu finden.

Quellen: http://www.nzz.ch

 

Die schönste Wanderung Kroatiens
5 (100%) 11 votes

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Kategorien

Verfasst von: