Reisestativ Test & Vergleich 2018 – leicht und platzsparend

Bei der Suche nach einem ReisestativTest lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten. Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht, mit bestehenden Reisestativ Testberichten, erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich.

Reisestativ Test: Information zu bestehenden Testberichten

Ob es einen Reisestativ Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Sollte kein Reisestativ Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde.

Organisation / Magazin Besteht ein Reisestativ Test?
Stiftung Warentest Nein, es ist kein Reisestativ Test vorhanden
ökoTest Bisher wurde leider kein Reisestativ Test auf der Webseite veröffentlicht
Konsument.at Nein, auf der Webseite ist kein Reisestativ Test auffindbar
Ktipp.ch Nein es ist kein Reisestativ Test vorhanden

Leider wurde bisher nur ein Reisestativ Test veröffentlicht. Wir werden die Webseiten der Magazine jedoch regelmäßig besuchen und prüfen ob ein neuer Testbericht veröffentlicht wurde.


Reisestativ Vergleich – Gitzo, Cullmann & weitere

Reisestative wie die in unserem Reisestativ Vergleich haben ihren primären Einsatzzweck auf Reisen. Als leichte und platzsparende Stative passen sie in den Reisekoffer oder die Reisetasche. In der Regel handelt es sich bei den Reisestativen um Stative mit kurzen aber vielen Segmenten. Das schränkt zwar die maximale Höhe und das tragbare Gewicht etwas ein, spielt jedoch der Portabilität sehr zu. Schauen wir uns die technischen Details an, die in unserem Reisestativ Vergleich beachtet werden:

Wir vergleichen in unserem Reisestativ Vergleich mehrere Reisestative an Hand ihrer technischen Spezifikationen. Da wären zunächst die für Stative grundsätzlich wichtigen Details wie das maximal tragbare Gewicht (der Kamera) und die maximale wie minimale Höhe. Im Bereich der Reisestative kommt des Weiteren den Aspekten “Gewicht” und “Material” besondere Bedeutung zu. Wir vergleichen die folgenden Stative:

  • Gitzo Series 2 GT2545T
  • Cullmann Nanomax 400T
  • togopod Lisa Mark II
  • Rollei Compact Traveler Mini M-1
  • Rollei Compact Traveler No. 1
  • Manfrotto MKBFRA4-BH Befree
  • Sirui T-005X Traveler Ultralight

Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

Reisestativ Kaufempfehlung: Rollei – Compact Traveler No. 1

Reisestativ Vergleich & Test

Marke: Rollei
Farbe: Schwarz, Orange
Geeignet für: Einsteiger / Fortgeschrittene
Gewicht: 1,17 kg
Material: Aluminium, Höhe max. / min. (Packmaß): 134 cm / 32 cm
Traglast (max.): 5 kg
Eigenschaften: Alu Panorama Kopf, Schnellwechselplatte, Schnellklemmenverstellung,
Werkzeug, Tasche

Die Kaufempfehlung im Reisestativ Vergleich ist das Compact Traveler No. 1 von Rollei. Es fällt direkt die hoher Verarbeitungsqualität auf und auch das Gewicht ist mit ca. 1,17kg sehr gering. Die maximale Höhe beträgt hier 134 cm. Am Stativ befindet sich übrigens ein Haken, um es beispielsweise mit einem kleinen Sandsack vor Ort zu beschweren. Bewertung: Mit Panoramakopf und Schnellwechselplatte sowie den 5 Segmenten (!) sehr gut für Outdoor- Fotos geeignet. Unsere Kaufempfehlung! Dieses Reisestativ auf Amazon kaufen


Reisestativ Vergleich: Gitzo – Series 2 GT2545T

 

Reisestativ Test

Marke: Gitzo
Farbe: Schwarz, Geeignet für: Profis
Gewicht: 1,335 kg
Material: Carbon, Höhe max. / min.(Packmaß) 154,5 cm / 44,5 cm
Traglast (max.): 12 kg
Eigenschaften: Inkl. kurzer Mittelsäule für schnelleren Wechsel in Position in Bodenhöhe,
Schultertragegurt, 4 Segmente

Stative dieses Herstellers sind qualitativ immer noch der Goldstandard in der Fotografie. Die Segmente aus Carbon sind besonders fest und leicht. Deshalb hat dieses Stativ eines der besten Verhältnisse zwischen Gewicht und Traglast. So gesehen ist es ein leichtes Stativ. Auch die maximale Höhe kann sich für ein Stativ dieses Kalibers sehen lassen! Bewertung: Das absolut beste Reisestativ für Profifotografen aber leider zu einem sehr hohen Preis. Das lohnt sich nur für Profis. Dieses Reisestativ auf Amazon kaufen


Reisestativ Vergleich: Cullmann – Nanomax 400T

Reisestativ Vergleich

Marke: Cullmann
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Einsteiger
Gewicht: ca. 1 kg
Material: k.A.
Höhe max. / min. (Packmaß): 86,5 cm / 30 cm
Traglast (max.): 2,5 kg
Eigenschaften: 3 Segmente, Aluminium-Kugelkopf inkl. separater Panoramaklemmung, sichere Verstellung der Stativbeine mit Clips, 10 Jahre Herstellergarantie, kurze Mittelsäule, Tasche.

Dieses leichte Stativ zeichnet sich durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Es handelt sich um ein leichtes Stativ für Einsteiger, doch der Preis ist angesichts der guten Qualität einfach schwer zu schlagen. Zudem wurde nicht am falschen Ende gespart, der Kugelkopf aus Aluminum ist robust und sichert zuverlässig die Funktion. Bewertung: Günstiges, leichtes Stativ mit durchdachter Konstruktion und hochwertigen Materialien an den richtigen Stellen. Dieses Reisestativ auf Amazon kaufen


Reisestativ Vergleich: togopod – Lisa Mark II

Reisestativ Test & Vergleich

Marke: togopod
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Fortgeschrittene
Gewicht: 1,33 kg
Material: Aluminium (eloxiert)
Höhe max. / min. (Packmaß): 160 cm / 35 cm
Traglast (max.): 10 kg (Kugelkopf max. 5 kg)
Eigenschaften: Kugelkopf abnehmbar mit (Schnell-)Wechselplatte, Wasserlibelle, Verriegelung,
Tasche

Mit dem Lisa Mark II haben wir im Reisestativ Vergleich ein weiteres sehr hochwertiges Stativ im niedrigeren Preissegment. Überzeugen konnte uns vor allem das eloxierte Aluminium. Dadurch ist das Stativ nicht nur stabil, sondern auch haptisch sehr hochwertig. Eine Besonderheit ist auch die Höhe, denn die ist übersteigt sogar die maximale Höhe der Kaufempfehlung. Bewertung: Preiswertes Stativ aus Aluminum für hohe Tragkraft. Dieses Reisestativ auf Amazon kaufen


Reisestativ Vergleich: Rollei – Compact Traveler Mini M-1

Reisestativ Test

Marke: Rollei
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Fortgeschrittene
Gewicht: 800 g
Material: Aluminium, Höhe max. / min. (Packmaß): 47 cm / 15 cm
Traglast (max.): 3 kg
Eigenschaften: Stativtasche, Inbusschlüssel, Kugelkopf, Schnellwechselplatte, Mittelsäule
abnehmbar und umkehrbar

Das Compact Traveler Mini M-1 von Rollei ist von hochwertiger Machart. Dafür sorgt in erster Linie die Konstruktion aus Aluminium. Zudem ist es ein leichtes Stativ, im Reisestativ Vergleich gehört es zu den leichtesten Stativen überhaupt. Grund dafür ist die kleine Bauart, die sich in der geringeren Maximalhöhe, aber auch in einer geringeren Minimalhöhe niederschlägt. Bewertung: Durch die geringe Größe und die umkehrbare Mittelsäule perfekt für Makrofotografen! Dieses Reisestativ auf Amazon kaufen


Reisestativ Vergleich: Manfrotto – MKBFRA4-BH Befree

Reisestativ

Marke: Manfrotto
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Fortgeschrittene
Gewicht: 1,4 kg
Material: Aluminium, Höhe max. / min. (Packmaß): 144 cm / 40 cm
Traglast (max.): 4 kg
Eigenschaften: Schnelle Beinverriegelung, 4 Segmente

Das MKBFRA4-BH von Manfrotto steht sicher und stabil, auch in Höhen über einem Meter. Man muss jedoch sagen, dass der hohe Spreizwinkel der Beine bei rutschigen Böden schnell zum Verhängnis werden kann. In der Regel kommt das aber nicht vor. Im Angesicht des 1,4 kg Gewichts ist die Traglast von 4 kg nicht wirklich hervorragend, reicht für den Normalfall (DSLR + evtl. Blitz) aber völlig aus. Bewertung: Keine wirklichen Besonderheiten bis auf den guten Stand. Dieses Reisestativ auf Amazon kaufen


Reisestativ Vergleich: Sirui – T-005X Traveler Ultralight

Reisestativ Test

Marke: Sirui
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Fortgeschrittene
Gewicht: 830 g
Material: Aluminium, Höhe max. / min. (Packmaß): 130 cm / 30,5 cm
Traglast (max.): 4 kg
Eigenschaften: Beine um 180 Grad nach oben klappbar

Dieses Stativ ist sehr leicht und die Beine können 180° nach oben geklappt werden. Zudem ist das Verhältnis zwischen Gewicht und Traglast doch sehenswert. Allerdings ist leider auch der Preis entsprechend hoch. Bewertung: Leichtes und hochwertiges sowie hohes Stativ mit durchschnittlicher Traglast und hohem Preis. Dieses Reisestativ auf Amazon kaufen


Häufig gestellte Fragen zum Reise Reisestativ Vergleich:

Welche Stative gelten als leicht?

Das Gewicht alleine reicht für die Betrachtung “leichtes Stativ” nicht aus. Mit der Traglast und der Höhe jedoch kann man entscheiden, wann ein Stativ als leicht gilt. Je mehr Gewicht das Stativ tragen kann und je höher es bei gleichem Gewicht ist, als desto leichter “gilt” es allgemein.

Ist das Material Carbon gut?

Natürlich ist das Material Carbon gut – es ist sogar extrem gut. Jedenfalls aus werkstofftechnischer Sicht. Denn im Vergleich zu seinem Gewicht hält die Carbonfaser, der Grundstoff von Carbon, extremen Zugbelastungen stand. Im Verbund mit Epoxydharz und als gewebtes Gewebe eignet sich die Faser zum Herstellen unterschiedlicher hochfester Bauteile – beispielsweise Stativ-Segmente.

Welches Reisestativ für DSLR?

Aus Sicht des Stativs ist eine DSLR schwerer als andere Kameras (DSLM, Kompakt, …). Die Traglast und die Stabilität ist folgerichtig die wichtigste Anforderung, die eine DSLR an das Stativ stellt. Wer für eine mittelgewichtige DSLR ein Stativ kaufen möchte, sollte sicherstellen, dass dessen Tragkraft mindestens 4 kg beträgt. Insbesondere ist dabei auf den Kugelkopf zu schauen, denn die Tragkraft dessen weicht manchmal von der des Stativs ab.


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

http://sporty-travel.de/reiseprodukte/reiseadapter-vergleich/

Reisestativ Test & Vergleich 2018 – leicht und platzsparend
4.7 (94.67%) 15 votes