Der tiefste Canyon Europas

Sardinien bietet traumhafte Buchten, schöne Strände und tolle Wandergebiete, Naturparks  und den tiefsten Canyon Europas. Sardinien besticht vor allem durch geologisch sehr abwechslungsreiche Landschaften. Es gibt Granit, Schifer, Kalk und Vulkangestein.

tiefste Canyon Europas

Gola di Su Goroppu

Eine besonders atemberaubende und anspruchsvolle Wanderung ist die „Gola di Su Gorroppu“ Wanderung. Eine Durchquerung der Karstschlucht Gola di Gorroppu, der tiefste Canyon Europas!

Der Canyon befindet sich eher im Inselinneren und ist aber von der Ostküste relativ schnell zu erreichen. Es gibt 2 Möglichkeiten zum Eingang des Canyons zu gelangen:

1) über die S.S. 125 von Dorgali oder Baunei zur Passstation von Genna Silana (ein unbewachter Parkplatz vor dem ehemaligen Straßenwachthaus).

2) eine leichtere Möglichkeit besteht darin den Fluss Flumineddu entlang zum Eingang der Schlucht zu wandern.

Die Wanderung zum Canyon

Ausgangspunkt Passstiefste Canyon Europas.3tation von Genna Silana

Der Weg führt steil bergab und man hat einen einmaligen Blick über die Berge des Supramonte di Dorgali. An den Berghängen kann man Steinadler, Turmfalken, Ziegen, Schweine, Schafe und Esel beobachten. Die Wanderung ist etwa mittelschwer einzustufen. Sie entspricht ca. 900 Höhenmetern

Nach ca. zwei Stunden erreicht man den Eingang der engen Schlucht, dieser liegt direkt an dem Fluss Rio Flumineddu und beeindruckt durch mehrere hundert Meter hohe steile Felswände. Hier bekommt man auch einen Helm und weitere Schutzausrüstung für den Weg durch den Canyon. Große weiße runde Felsbrocken säumen den Weg durch den Canyon. Der erste Teil der Schlucht ist trotz der großen Felsbrocken noch relativ einfach zu „erwandern“. Nach ca. einer Stunde Wanderung im Canyon geht es dann schließlich nur für erfahrene „Kletterer“ weiter.

Der zweite Teil ist nur mit gutem Schuhwerk zu bewerkstelligen, die Felsen sind rutschiger und man muss weitaus mehr klettern. Nach einigen hundert Metern wird der weitere Weg nur mit einem Guide empfohlen.

Zurück geht es auf demselben Weg.

tiefste Canyon Europas.1

tiefste Canyon Europas.4

Wichtige Tipps für die Wanderung

  • die richtigen Schuhe
  • genügend Wasser
  • außreichend Sonnenschutz
Weitere Infos

Eintrittszeiten: von 10.30 bis 17.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro (nur Bargeld). Mehr Informationen: chintulasnc@gmail.com oder info@gorropu.info,  gorropu.info.

Quellen: www.gorropu.info

Der tiefste Canyon Europas
5 (100%) 6 votes

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Kategorien

Verfasst von: