Insektenschutz auf Reisen

In tropischen und subtropischen Klimazonen sind Mücken ganzjährig aktiv. Leider können neben den juckenden Stichen gefährliche Krankheiten wie beispielsweise Dengue-Fieber, Gelbfieber, Malaria oder ganz aktuell der Zika-Virus nach einem Urlaub auftreten. Den Insektenschutz sollte man aus diesem Grund nicht auf die leichte Schulter nehmen. In folgendem Artikel werden die wichtigsten Faktoren und Produkte für einen zuverlässigen Insektenschutz auf Reisen vorgestellt.

Insektenschutz: Moskitonetz

Imprägniertes Moskitonetz mit einem Aufhängepunkt – Cocoon Travelnet

Preis: 45,24 EUR

In den Tropen sollte man möglichst unter einem Moskitonetz schlafen, um einen ausreichenden Insektenschutz zu gewährleisten. Das Cocoon Travelnet ist ausreichend für 2 Personen und lässt sich wunderbar für ein 1,80 x 2,00 Meter Bett nutzen. Die Verpackung ist sehr klein und lässt sich problemlos auch im Handgepäck befördern. Durch die Baldachin-Form des Netzes benötigt man nur einen Aufhängepunkt, da die leichten Stangen aus Fiberglas den oberen Bereich des Netzes spreizen. Der Aufbau ist sehr schnell und unkompliziert und man benötigt kein zusätzliches Material. In der Kombination mit der Insect Shield Imprägnierung ist ein „durchkommen“ für Moskitos nicht möglich. Hier geht’s zum MoskitonetzMoskiitonetz

Gewicht: 530g

Größe: 220 x 200 x 180 cm

Maschenweite: 324 sq*

Imprägnierung: Permethrin

*Maschenweiten werden per „square inch“ angegeben.


Insektenschutz: Imprägnierte Kleidung

Nobite Mückenspry für Kleidung61KwKPKs8CL._SL1030_

Preis: 16,95 EUR

Schützende Kleidung gilt als Präventivmaßnahme des Insektenschutzes. Wichtig hierbei ist auf weite, helle, dicht gewebte Kleidung zu achten. Feste Schuhe und Strümpfe sind auf jeden Fall von großem Vorteil. Weiterin hilft es die Kleidung mit dem Wirkstoff „Permethrin“ zu imprägnieren. Permentin bietet über mehrere Wochen einen sicheren Schutz und bleibt auch nach einer 30°C Wäsche bestehen. Hier geht’s zum Mückenspray für Kleidung


Insektenschutz – Repellentien

Nobite – HautsprayNobite-Insektenschutz

Preis: 12,50 EUR

Hautstellen die nicht durch Kleidung geschützt sind sollte man am besten durch einen Insektenschutz zum Auftragen abwehren. Stiftung Warentest hat im „Mückenmitteltest 2014“ herausgefunden, dass Mückenmittel mit dem Wirkstoff DEET (Diethylmethylbenzamid/toluamid) am besten abschneiden. Ca. 3-4 Stunden ist man nach einmaligem Auftragen geschützt. Somit sollte der Insektenschutz wie eine Sonnencreme erneut aufgetragen werden. Vorsicht ist allerdings bei sensibler Haut geboten*! Hier geht’s zur Mückenabwehr für die Haut

*Für Kleinkinder und Schwangere Frauen sollte dieses Mittel nicht verwendet werden.


Ein weiterer wichtiger Tipp ist vor allem Nachts geschlossene und klimatisierte Räume aufzusuchen oder Räucherspiralen aufzustellen  „Mosquito coils“. Diese basieren auf natürlichem Pyrethrum und werden als Ergänzung zu den aufgeführten Maßnahmen empfohlen.

Quellen: Stiftung Warentest, test 06/2014, www.crm.de

Insektenschutz auf Reisen
5 (100%) 8 votes

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Kategorien

Verfasst von: