Sonnenbrillen Test & Vergleich 2018 – entspannt Sonnen

Bei der Suche nach einem SonnenbrillenTest lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten. Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht, mit bestehenden Sonnenbrillen Testberichten, erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich.

Sonnenbrillen Test: Information zu bestehenden Testberichten

Ob es einen Sonnenbrillen Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Sollte kein Sonnenbrillen Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde.

Organisation / Magazin Besteht ein Sonnenbrillen Test?
Stiftung Warentest Ja,  es ist ein Sonnenbrillen Test vorhanden: Link
ökoTest Bisher wurde leider kein Sonnenbrillen Test auf der Webseite veröffentlicht
Konsument.at Ja, auf der Webseite ist ein Sonnenbrillen Test auffindbar, allerdings für Kindersonnenbrillen: Link
Ktipp.ch Ja es ist ein Sonnenbrillen Test vorhanden: Link

Sonnenbrillen Vergleich – Gut sehen & trotzdem geschützt

Im Sonnenbrillen Vergleich betrachten wir  sieben Brillen, vier für Herren und drei für Damen. Der mit Abstand wichtigste Faktor ist dabei der UV-Schutz. Sie sollten bedenken, dass die UV-Strahlung bei zu langer Einwirkung sehr gefährlich für Ihre Augen werden kann.

Im schlimmsten Fall drohen grauer Star, die Schneeblindheit beim Wintersport oder ähnliche, meist irreparable Schäden am Sehvermögen. Mit der richtigen Sonnenbrille kann man diesen Gefahren ganz einfach vorbeugen. Doch die Auswahl ist gar nicht so leicht, denn es herrscht ein großes Überangebot.

Direkt zur jeweiligen Übersicht springen:

Wie wichtig ein starker UV-Schutz ist, zeigen folgende Werte. Das UV-Licht in den Mittagsstunden entwickelt gut 60% seiner Strahlungskraft. Sand und Wasser können zusätzliche Reflektionen erzeugen, was weitere 30% ausmacht. Im Schnee steigen die Werte rapide an und somit sollten vor allem Wintersportler, aber auch Autofahrer über eine gute Sonnenbrille nachdenken. Übrigens: Selbst Wolken lassen bis zu 90% der UV-Strahlung durch.

In unserem Sonnenbrillen Vergleich haben wir stets den vom Hersteller versprochenen UV-Schutz notiert. Die Bezeichnung variiert, manchmal in Prozent, andere nutzen DIN-Normen o.Ä. Am Ende haben wir dazu einen interessanten Artikel verlinkt, der mehr Aufschluss über das Thema gibt. Ansonsten haben wir nach Möglichkeit alle Maßangaben zum Gestell und den jeweiligen Gläsern herausgesucht. Plus etwaige Besonderheiten, durch die sich das Modell von anderen unterscheidet. Schlussendlich spielt der Preisvergleich eine ebenso große Rolle, denn für eine gute Sonnenbrille kann man viel Geld ausgeben, muss man aber nicht immer. Unser Sonnenbrillen Vergleich empfiehlt Ihnen folgende Marken und deren Produkte:

Herren Sonnenbrillen:

  • UVprotect® klassische Sonnenbrille (Kaufempfehlung)
  • OAKLEY Herren 9102 Sonnenbrille
  • Ray-Ban Sonnenbrille AVIATOR FULL
  • Duduma Polarisierte Sport Herren Sonnenbrille Tr90

Damen Sonnenbrillen:

  • CGID Mode Polarisierte Katzenaugen Sonnenbrille (Kaufempfehlung)
  • Ray-Ban RB4171 Erika Sonnenbrille
  • Ray-Ban RB3016 Clubmaster Sonnenbrille

Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

Sonnenbrillen Kaufempfehlung für Herren: UVprotect

Sonnenbrille testHersteller: UVprotect®
UV-Schutz: 99% Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen
Gläser-Höhe: 47 mm
Gläser-Breite: 58 mm
Steg-Breite: 13 mm
Besonderheiten: CE geprüft nach EN 1836, EN ISO 12312-1:2013, Hornbrillen-Design

Wir starten mit der klassischen Sonnenbrille von UVprotect. Der Hersteller garantiert einen 99%igen Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen. (bis 400nm) Der Rahmen wurde aus CE-geprüftem Polycarbonat hergestellt und ist somit äußerst robust. Die Metallgelenke wurden gehärtet, um größeren Belastungen standhalten zu können. Alles zusammen wurde in dem legendären Hornbrillen-Design mit dicken Rahmen verpackt. Bewertung:  Die verpönte Hornbrille erlebt hier ihre moderne Rückkehr. Diese Sonnenbrille direkt bei Amazon kaufen


Sonnenbrillen Vergleich für Herren: OAKLEY

sonnenbrille-vergleichHersteller: Oakley
UV-Schutz: 100% dank Plutonite®
Gläser-Höhe: unbekannt
Gläser-Breite: 55 mm
Steg-Breite: 18 mm
Besonderheiten: Lotuseffekt, Polfilter

Jetzt wechseln wir zum Hersteller Oakley, der uns hier seine 9102 Sonnenbrille im Vergleich anbietet. Der Preis greift nach den Sternen und fällt definitiv aus dem Rahmen. Dafür bekommen Sie aber auch ein sportliches Highend-Produkt geboten. Das Plutonite® in den Gläsern verspricht einen 100%igen UV-Schutz. Das HD Polarized System hilft Ihnen dabei klar zu sehen. Reflexionen werden auf ein Minimum reduziert. Plus weitere Extras. Bewertung: Eine sehr ausgereifte und moderne Sonnenbrille. Diese Sonnenbrille direkt bei Amazon kaufen


Sonnenbrillen Vergleich für Herren: Ray-Ban – Aviator

vergleich-sonnenbrillen

Hersteller: Ray-Ban
UV-Schutz: unbekannt
Gläser-Höhe: 47,5 mm
Gläser-Breite: 55 mm
Steg-Breite: 14 mm
Besonderheiten: polarisierte Gläser

Die Marke Ray-Ban steht für erstklassiges Design und hohe Qualität. Die Sonnenbrille Aviator Full zählt zur Luxusklasse. Allerdings konnten wir weder bei Amazon, noch beim Hersteller selbst, eine konkrete Angabe zum UV-Schutz finden. Lediglich ein Verkäufer meinte, dass 100% UV-Schutz besteht. Auf jeden Fall besitzen alle Ray-Ban Sonnenbrillen polarisierte Gläser, damit Sie nicht mehr geblendet werden können, falls Sie unverhofft von reflektierendem Sonnenlicht getroffen werden. Bewertung: Tolle Sonnenbrille in diversen Design erhältlich. Diese Sonnenbrille direkt bei Amazon kaufen


Sonnenbrillen Vergleich für Herren: Duduma – Tr90 (polariasiert)

Sonnenbrillen Test

Hersteller: Dudoma
UV-Schutz: 100% UV-Schutz Polaroidlinse
Gläser-Höhe: 40 mm
Gläser-Breite: 64 mm
Steg-Breite: 30 mm
Besonderheiten: Premium Rahmendesign, für Sportler entwickelt

Unser letzter Vorschlag für die Herren im Sonnenbrillen Vergleich kommt von Dudoma. Für ihren geringen Preis bietet sie trotzdem 100% UV-Schutz. Das Rahmendesign TR90 steht für Leichtigkeit und Flexibilität. Diese Brille lässt sich biegen und macht einiges mit. Ideal zum Skifahren, Radfahren, beim Golfen oder Laufen. Die sportliche Sonnenbrille gibt es in knapp einem Dutzend Designs zu kaufen. Bewertung: Gut und günstig für Einsteiger im Outdoorsport-Bereich. Diese Sonnebrille direkt bei Amazon kaufen


Sonnenbrillen Kaufempfehlung für Damen: CGID (polarisiert)

damen-sonnenbrille-test

Hersteller: CGID
UV-Schutz: 100% UVA- und UVB-Schutz
Gläser-Höhe: 50 mm
Gläser-Breite: 58 mm
Steg-Breite: 18 mm
Besonderheiten: Katzenaugen-Design, polarisierte Gläser

Eine absolut sexy Sonnenbrille in Gold, perfekt für die Dame von Welt. Das Katzenaugen-Design zieht alle Blicke auf Sie. Ihre Augen bleiben dabei vor der UV-Strahlung geschützt. Ein schlanker Rahmen wie dieser fällt fast nicht auf. Nutzen Sie diese Brille bei jeder nicht-sportlichen Gelegenheit. Zum Autofahren, Shopping in der City oder auf Festivals. Bewertung: Kaufempfehlung! Eine günstige Sonnenbrille in edlem Design.Diese Sonnenbrille direkt bei Amazon kaufen


Sonnenbrillen Vergleich für Damen: Ray-Ban – RB4171 Erika

vergleich-sonnenbrillen-damen

Hersteller: Ray-Ban
UV-Schutz: 100% (85% Licht-Absorption)
Gläser-Höhe: 46 mm
Gläser-Breite: 54 mm
Steg-Breite: 18 mm
Besonderheiten: entspiegelt

Ray-Ban ist natürlich auch etwas für die Damen. „Erika“ heißt dieses schicke Modell, welches Sie in verschiedenen Designs auswählen können. Die schlanken Bügel verschwinden hinter Ihrem Haar. Insgesamt wirkt das Gestell sehr dezent. Die Gläser absorbieren 85% des Sonnenlichtes und 100% aller UV-Strahlung. Der perfekte Begleiter für Ihren Alltag, um schön auszusehen und nicht geblendet zu werden. Zusätzlich die entspiegelten Gläser, um stets den Durchblick behalten zu können. Bewertung: Für die Ray-Ban-Qualität eine günstige Sonnenbrille.Diese Sonnenbrille direkt bei Amazon kaufen


Sonnenbrillen Vergleich für Damen: Ray-Ban – RB3016 Clubmaster

sonnenbrillen vergleich

Hersteller: Ray-Ban
UV-Schutz: Unbekannt
Gläser-Höhe: 41 mm
Gläser-Breite: 48 mm
Steg-Breite: 18 mm
Besonderheiten: Retro-Design

Und weil es so schön war, darf Ray-Ban unseren Sonnenbrillen Vergleich auch abschließen. Unsere dritte Empfehlung für die Damen nennt sich „Clubmaster“ und soll genau das sein. Eine tolle Sonnenbrille für jede Tages- und Nachtzeit. Leider macht der Hersteller keine Angaben zum UV-Schutz und für den Preis sind die Gläser nicht polarisiert. Es handelt sich aber dennoch um ein Original-Produkt. Bewertung: Einen Teil seiner Markenware lässt Ray-Ban mittlerweile in China produzieren, aber unter denselben hohen Standards wie in Italien. Diese Sonnenbrille ist ein Beispiel dafür. Diese Sonnenbrille direkt bei Amazon kaufen


Häufig gestellte Fragen zum Sonnenbrillen Vergleich:

Wie wird der UV-Schutz gemessen?

Manche Hersteller verstecken sich hinter Bezeichnungen wie „UV 400“ oder „EN 1836“ und wollen damit professioneller wirken. Fakt ist, dass bislang eine zentrale Kontrolle fehlt und somit jede Marke eine für sie geeignete Bezeichnung wählen darf. Einen 100%igen UV-Schutz können dabei die wenigsten Sonnenbrillen bieten. Im Labor kann geprüft werden, wie viel UV-Strahlen durch die Gläser auf das Auge treffen. Wir haben dazu einen interessanten Artikel gefunden. Dieser beurteilt die Gläserfarbe und/oder CE-Siegel. Bei extremen Wettverhältnissen, bspw. Sonne und Schnee, sollten Sie stets auf den besten UV-Schutz setzen.

Was sind polarisierende Brillen?

Bei polarisierenden Brillen wurde ein Polfilter integriert. Ähnlich wie bei einer Kamera, nimmt dieser einen Großteil der Reflexionen weg. Ein guter Polfilter kann sogar die Lichtstrahlen der Sonnen stark reduzieren, sodass Sie von ihr nicht mehr aus dem Augenwinkel heraus gestört werden. Damit macht es vor allem beim Autofahren, auf den Skiern und bei reflektierenden Untergründen wie Schnee Sinn, eine polarisierende Brille zu tragen.

Gibt es Sonnenbrillen mit Sehstärke?

Ja die gibt es! In diesem Fall sollten Sie aber den Optiker Ihres Vertrauens aufsuchen. Er kann Ihre aktuelle Sehstärke ermitteln und Ihnen dann passend dazu ein Gestell und Gläser empfehlen. Der Vorteil besteht darin, dass Sie stets nur eine Brille bei sich tragen müssen. Richtig hergestellt, bemerkt niemand die Sehhilfe, weil sie als modische Sonnenbrille getarnt wurde.


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sonnenbrillen Test & Vergleich 2018 – entspannt Sonnen
5 (100%) 14 votes